Menü  

Atlas: Einrichtungen

Bürgerstiftung für Chemnitz

(rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts)

Vorstellung

Die Idee der Bürgerstiftung

„Gemeinsam für unsere Stadt“ ist das Motto und Leitbild der Bürgerstiftung für Chemnitz. Wir sind Bürgerinnen und Bürger, denen Chemnitz und das gemeinsame Leben in unserer Stadt am Herzen liegen. Wir leben in einer Stadt voller guter Ideen. Deshalb bringen wir Menschen zusammen, die aus Ideen Taten machen. Wir initiieren eigene Projekte und helfen anderen dabei, gute Ideen für unsere Stadt umzusetzen. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger engagieren sich unter dem Dach der Bürgerstiftung. Als Ideengeber, Zeitspender oder Stifter bilden sie die Basis für eine starke Bürgerstiftung. Bürgerinnen und Bürger stiften in das Stiftungskapital. Jeder gestiftete Betrag bleibt dauerhaft erhalten. Aus den Zinserträgen unterstützt die Bürgerstiftung für Chemnitz das Engagement der Menschen füreinander in unserer Stadt – heute und für kommende Generationen.

Zweck der Bürgerstiftung für Chemnitz ist laut Satzung die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in den Bereichen

  • Soziale Belange und Projekte,
  • Bildung und Erziehung,
  • Kunst und Kultur,
  • Jugend- und Altenhilfe sowie
  • Landschafts-, Natur- und Umweltschutz.

Mit den Erträgen des Stiftungsvermögens fördert oder initiiert die Bürgerstiftung eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte. Sie versteht sich als Initiator, Koordinator und Katalysator gemeinnütziger Aktivitäten in ihrer Gemeinde, Stadt oder Region. Darüber hinaus mobilisiert und koordiniert eine Bürgerstiftung nicht nur finanzielle Mittel, sondern schafft und fördert neue Möglichkeiten für bürgerschaftliches Engagement. Sie bietet den Bürgerinnen und Bürgern eine Möglichkeit, sich nicht nur mit Geld, sondern auch mit Zeit und Ideen für das Gemeinwohl zu engagieren. Von den Erträgen der Stiftung werden gemeinwesenorientierte Projekte gefördert und initiiert, die zu bürgerschaftlichem Engagement anregen, zur aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ermutigen und zu einer weiteren Verbesserung des geistigen und sozialen Klimas in unserer Stadt beitragen. Durch die Zusammenführung engagierter Kräfte soll das Gemeinwesen gestärkt und eine erhöhte Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt erreicht werden.

Eine Bürgerstiftung ist frei von jeglicher Einflussnahme durch staatliche Instanzen, politische Organisationen, Unternehmen oder einzelne Stifter. Aus diesem Grund wird sie von einem unabhängigen Führungsgremium geleitet, das sich aus Bürgerinnen und Bürgern zusammensetzt, die aufgrund ihrer Persönlichkeit und ihres Engagements dazu qualifiziert sind, der Stiftung vorzustehen. Als Stiftung von Bürgern für Bürger informiert sie die Öffentlichkeit und ihre Stifter regelmäßig über ihre Ziele, Aktivitäten und Mittelverwendung.

Angebote

  • Information und Beratung von Organisationen zu allen Fragen rund um das bürgerschaftliche Engagement
  • Unterstützung von Vereinen im Aufbau von Projekten, Vermittlung von Kontakten, Informationen über unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten
  • Qualifizierungsangebote für gemeinnützige Organisationen
  • Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements und der Verbesserung der Wertschätzung
  • Würdigung und öffentliche Anerkennung von Engagierten, z.B. DANKE-Card
  • Information und Beratung von Unternehmen (Corporate Citizenship)
  • Initiierung und Durchführung innovativer engagementfördernder Projekte
Bürgerstiftung für Chemnitz
(rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts)
Reitbahnstraße 23 a
09111 Chemnitz

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr