Menü  

Themen: Integration

Gunnar Bertram, Präsident der IHK-Regionalversammlung Chemnitz und Schirmherr der 8. Integrationsmesse Chemnitz:
„Die Integrationsmesse Chemnitz ist die größte regionale Plattform, bei der sich Aussteller und Besucher um die vielfältige Integration bemühen. Barrieren abbauen, ArbeitnehmerInnen gewinnen – das sind die Ziele der 8. Integrationsmesse Chemnitz. Als Schirmherr unterstütze ich die Möglichkeit, einen einfachen Zugang zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen zu schaffen. Mit einer Reihe von Partnern aus Freistaat, Region und der Stadt Chemnitz fördern wir die Integrationsmesse Chemnitz und zeigen: Wir arbeiten zusammen.“

8. Integrationsmesse Chemnitz

Die Vorbereitungen für die 8. Integrationsmesse Chemnitz sind in vollem Gange. Die nächste Messe findet am

12. Juni 2019 10.00 - 14.00 Uhr im Staatlichen Museum für Archäologie (smac), Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

statt.

Die 8. Integrationsmesse steht unter dem Thema "Wir arbeiten zusammen". Der Fokus der Messe liegt auf der Fachkräftesicherung, angesprochen sind Arbeitgeber, sich auf der Messe mit einem Stand zu präsentieren und die Gelegenheit zu nutzen, potentielle ArbeitnehmerInnen zu finden.

Anmeldungen von Ausstellern sind nicht mehr möglich. Wenn Sie Interesse haben, eine Stellenausschreibung an der Jobwall zu veröffentlichen, sprechen Sie uns an: integrationsmesse@solaris-fzu.de

Aussteller- und Standplan 2019

Flyer 2019: DE | EN | RU | ARA | VIET  | UN

05.06.2019

Der Startschuss ist gefallen - noch sieben Tage bis zur Messe. Zur Presserunde erklärten neben dem Veranstalter der Integrationsmesse solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen, der Schirmherr der Messe Gunnar Bertram (Präsident der IHK-Regionalversammlung Chemnitz), als Vertreterin der Stadt Chemnitz Cornelia Utech (Amtsleiterin Sozialamt) sowie als Kooperationspartner Eberhard Neumann (Deutsches SPIELEmuseum e. V. , Partner der Initiative "Spielend für Toleranz" die Programmpunkte und Besonderheiten der 8. Integrationsmesse Chemnitz. Neben dem klassischen Ausstellerformat, bei welchem sich fast 60 Aussteller präsentieren wird es besondere Aktionen geben. Bewerbungsfotos und Mitmachangebote aber auch Spieletische für gemeinsames Spielen "zwischendurch": gleiche Regeln für alle und leicht erklärbare Spiele. Als Neuheit werden auch Angebote für Chemnitzerinnen und Chemnitzer vorgestellt, die einen Aufenthalt im europäischen Ausland anstreben. Wir heißen alle Interessierten herzlich wilkommen!

07.05.2019

Die 8. Integrationsmesse findet Mittwoch, den 12. Juni 2019 10.00 - 14.00 Uhr im Foyer des Staatlichen Museum für Archäologie (smac), Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz statt. Die 8. Integrationsmesse steht unter dem Thema "Wir arbeiten zusammen". Der Fokus der Messe liegt auf der Fachkräftesicherung, angesprochen sind Arbeitgeber, sich auf der Messe mit einem Stand zu präsentieren und die Gelegenheit zu nutzen, potentielle ArbeitnehmerInnen zu finden. Über 35 Aussteller haben sich bereits angemeldet. Die Anmeldefrist wird auf den 10. Mai 2019 verlängert, es sind noch wenige Plätze frei.

 

15. Februar 2019

Das Projekt Integrationsmesse Chemnitz wurde am 14. Februar 2019 als eines von 12 Projekten im Rahmen der Initiative "Chemnitz ist weder grau noch braun" des Industrievereins 1982 e. V. und dem Branchenverband Kreatives Chemnitz ausgezeichnet. Die Initiative hatte sich nach den Ausschreitungen im August 2018 gegründet, um ein Zeichen gegen die negativen Bilder, die im Anschluss über Chemnitz verbreitet wurden, zu setzen. So wurde in den eigenen Reihen Geld gesammelt und in deutschlandweite Werbeanzeigen investiert. Weiterhin wurden ca. 27.000 Euro an die Familie des getöteten Daniel H. gespendet sowie Montagskonzerte unterstützt. Das restliche Budgets floß in die Preisverleihung, um Projekte für Demokratie und Toleranz in Chemnitz zu fördern. 30 Projekte aus verschiedenen Sparten bewarben sich um eine Förderung, zwölf kamen in eine Vorauswahl und wurden zur Abstimmung gestellt. Mehr Info´s unter www.wedergraunochbraun.de

Ausgewählte Aussteller der 8. Integrationsmesse Chemnitz stellen sich vor:

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Wir bilden Sie in den verschiedensten Bereichen weiter und unterstützen Sie aktiv bei der Vermittlung in den Arbeitsmarkt. Zudem bieten wir seit vielen Jahren Sprach- und Alphabetisierungskurse an, die neben dem Erwerb der Sprache, dazu beitragen, sich im Alltagsleben in Deutschland zurecht zu finden und Anschluss an den Arbeitsmarkt zu gewinnen.

solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen

Die solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen (solaris FZU) ist als Träger der freien Jugendhilfe in der Stadt Chemnitz tätig. Als gemeinnützige Organisation wirkt solaris FZU national und international auf den Gebieten Bildung, Kultur, Kinder- und Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Integration, Umweltschutz sowie Forschung.

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Beratungsteams Pflegeausbildung beraten zum neuen Pflegeberufegesetz und beantworten Fragen zu den neuen Pflegeberufen (Pflegefachmann/-frau), zur Altenpflegeausbildung sowie zur hochschulischen Pflegeausbildung.

Westsächsische Hochschule Zwickau

Mehr als 4.200 junge Menschen aus der ganzen Welt studieren an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Die Hochschule bietet mehr als 50 Studiengänge in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Gesundheit, Sprachen und Angewandte Kunst an.

BUNDESVERBAND DER DOLMETSCHER UND ÜBERSETZER E.V. (BDÜ)

Der BDÜ ist mit mehr als 7.500 Mitgliedern der größte deutsche Berufsverband der Branche und repräsentiert etwa 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland. Für Auftraggeber stellt eine BDÜ-Mitgliedschaft ein Qualitätssiegel für professionelle Leistungen dar, da eine Aufnahme in den Verband nur mit entsprechender fachlicher Qualifikation möglich ist.

Mitteldeutsches Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation – MIQR

Seit knapp 10 Jahren bietet das MIQR verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an und unterstützt Menschen bei der beruflichen Orientierung sowie der Erst- und Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Als Kursträger des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge bieten wir an unserem Standort Barbarossastraße 2 in Chemnitz Deutschunterricht für Erwachsene an. In ruhiger Atmosphäre und mit Hilfe erfahrener Dozenten können sich unsere Teilnehmer in Deutschkursen bis Niveau B1 weiterbilden lassen.

Saxjob

Wir freuen uns Ihnen saxJOB vorstellen zu dürfen, als modernes Unternehmen der Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung in Sachsen, Ihrer Heimat. Wir machen es uns zur Aufgabe, Bewerber und Unternehmen zusammen zu führen – und das effizient und nachhaltig.

Hofmann Personal

Als inhabergeführtes Familienunternehmen setzt Hofmann Personal auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern und interessierten Parteien vor Ort. Werte, die unsere Unternehmenskultur von Anfang an begleiten, sind Offenheit, Ehrlichkeit und Transparenz. Nur zufriedene Kunden und Mitarbeiter/innen können den Erfolg unseres Unternehmens dauerhaft sicherstellen. Daher pflegen wir ein faires und respektvolles Miteinander auf Augenhöhe.

Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH

Als international etabliertes Unternehmen für Anlagenbau und Verfahrenstechnik ist die Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH (CAC) erfahrener Ansprechpartner für umfassende Engineering-Leistungen. Seit mehr als 50 Jahren verfügt das Unternehmen aus dem sächsischen Chemnitz über Kompetenzen in den Bereichen Raffinerie- und Gastechnik, Petrochemie, Anorganische Chemie sowie Fein- und Spezialchemie. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden übernehmen die 250 Mitarbeiter alle Aufgaben von der Planung über die Errichtung bis zur Inbetriebnahme von komplexen Anlagen und Teilanlagen.

Diese Aussteller sind u.a. bei der 8. Integrationsmesse Chemnitz dabei:

Veranstalter und Partner

solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen in Kooperation mit der Stadt Chemnitz, Agentur für Arbeit Chemnitz, ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V., Jugendmigrationsdienst der AWO Chemnitz, Jobcenter Chemnitz, Migrationsbeauftrage der Stadt Chemnitz, Netzwerk Lebensperspektiven e.V., CBZ Bildungszentrum Schmitt e.K., Volkshochschule Chemnitz, Technische Universität Chemnitz, Handwerkskammer Chemnitz, Industrie- und Handelskammer Chemnitz

Ansprechpartnerin

Frau Božena Schiemann
Neefestraße 88 • D-09116 Chemnitz
integrationsmesse@solaris-fzu.de
Tel. +49 371 - 36 85 700

www.integrationsmesse-chemnitz.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.